Geschichte und Grundlagen der Osteopathie Startseite osteopathie-mosbach.de
  HomePhysiotherapie Osteopathie Praxis Team
Praxis für
Physiotherapie und Osteopathie
Bernauer-Wutsch


Odenwaldstraße 29
74821 Mosbach/Baden
Telefon 06261-17730
praxis@bernauer-wutsch.de

Privat und alle Kassen
Termine nach Vereinbarung

Geschichte und Grundlagen

Die Osteopathie ist vor über 100 Jahren in Amerika entwickelt worden und ist eine ganzheitliche Therapie. Es war der Amerikaner Dr. Andrew Taylor Still, der dieses Behandlungsprinzip Ende des 19. Jahrhunderts beschrieb.

Aus seiner Unzufriedenheit über die Möglichkeiten der klassischen Medizin entwickelte er als Ergänzung eine neue, ganzheitliche Therapie, welche:

  • die Struktur des menschlichen Körpers in allen Bereichen normalisiert,
  • die Zirkulation und den Metabolismus (Stoffwechsel) wieder verbessert und
  • den Körper dazu veranlasst, seine auto-regulativen, d.h. selbst regulierenden und selbst heilenden Kräfte voll auszuschöpfen.

Die Grundlage für einen gesunden Organismus basiert in der Osteopathie auf der uneingeschränkten Funktion d.h. Beweglichkeit des Bewegungsapparates, der inneren Organe, Nervenbahnen sowie der Zirkulation des Blutes, der Lymphe und der Hirnflüssigkeit (Liquor). Der Osteopath:

  • befreit den Körper von Verspannungen und Bewegungseinschränkungen jeglicher Art.
  • ermöglicht dem Patienten eine symptomatische Verbesserung des Wohlbefindens.
  • behebt die Ursachen, die zur Entstehung von Krankheiten führen.

A. T. Still gründete eine Osteopathieschule in den USA und schon bald überquerte die Osteopathie den Atlantischen Ozean. Heute gibt es in fast allen Ländern Europas Osteopathie-Schulen, in denen Physiotherapeuten und Ärzte in einer 5-jährigen Zusatzausbildung zu Osteopathen ausgebildet werden.

  Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Bernauer-Wutsch
Home | Impressum | Disclaimer | Datenschutz